KAI RIEMER Kai Riemer ist seit 1992 im Rennsport aktiv und bestritt Rennen für Renault, VW, aber auch Porsche oder McLaren. Für Porsche wird er 2005 schließlich Chefinstrukteur in Leipzig und zeichnet dort u.a. verantwortlich für die Porsche Sport Driving School. Heute begeistert er als freier Motorsport-Experte und bietet seine Erfahrungen in Coachings und Kommunikation international an. Seither steht sein Name für Qualität und Kompetenz rund um den Motorsport und Automotive.
Quick-Links: Demonstrationsfahrten, Drifttraining, Face-to-Face,  Fahrtrainings, Moderation, Fahrzeugspräsentation, Incentives,  Fahrevent, Messe-Auftritte, Nürburgring Nordschleife,  Renntaxi, DMSB e.V., Wintertraining, Onroad, Offroad,  Roadbookerstellung, Präzisionsfahren, Produkt-Einführungen,  Team-Building, Testfahrten
Kontakt: Kai Riemer Riemer Sport & Event GmbH Dietrich-Bonhoeffer-Straße 3/3 70794 Filderstadt Tel. +49 (0) 179 / 911 911 9 info@kai-riemer.com Impressum  |  Datenschutzerklärung
AKTIVE RENNLAUFBAHN  ONS-RENAULT-elf-Pokal Deutsche Tourenwagen Challenge Porsche Carrera Cup RENAULT-Mégane-Cup VW New Beetle Cup MINI Challenge Porsche Sports Cup Mclaren MP4-12 GT3 | Porsche GT3 Cup (VLN) u.v.m.
INTERNATIONALE EVENTS
STARTSEITE KAI RIEMER    RENNSPORT INSTRUKTEUR    PERSONAL COACH MODERATOR     REDNER BERATUNG     EVENT REFERENZEN     PARTNER KONTAKT
INTERNATIONALE VERANSTALTUNGEN Rennsport-Events Produktpräsentationen Händlereinführungen diverser Hersteller World Road Shows (Puerto Rico, Belgien, Schweiz, Rumänien, u.v.a.) Wintertrainings (z. B. Finnland od. Kanada) TTT – Train-the-Trainer Programme
KOMPETENT - AUTHENTISCH
KAI RIEMER - RENNSPORT «Benzin im Blut von Kindheit an!»
KAI RIEMER
MOTOR COACHING UND COMMUNICATION Gruppentraining Drifttraining Face-to-Face Fahrtrainings Fahrzeugspräsentation Fahrer-Event Renntaxi DMSB e.V. Wintertraining Onroad, Offroad Roadbookerstellung Präzisionsfahren Testfahrten
RENNFAHRER-GEN SEIT GEBURT - LIZENZ DER MUTTER
ERFOLGREICH - MIT JEDER MARKE
KAI RIEMER
Fahrzeug anfragen KAI RIEMER    RENNSPORT